Aktuell

Kurs 3-2015
Thema : Seminarinhalt der Rhetorik in der Gebärdensprache
"Super Vortrag, wie mache ich das? - Tipps und Ideen"
Referentin : Antoinette Brücher und Uwe Zelle
Termin : 25.04.+26.04.2015
Ort : Recklinghausen
Inhalt :

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie in der Gebärdensprache verschiedene Methoden und Stilmittel anwenden können, um sich überzeugend auszudrücken und andere von ihren Argumenten zu überzeugen. 

  • Wie schaffe ich es, dass die Menschen mir zuhören, wenn es etwas erzähle? 
  • Wie kann ich die Dinge, die für mich wichtig sind, überzeugend darstellen? 
  • Wie schaffe ich es, einen Vortrag zu halten, der lebendig ist und das Interesse meiner Zuschauer erweckt? 
  • Wie schaffe ich es, in Diskussionen meine Argumente überzeugend vorzutragen? 
  • Wie schaffe ich es, dass meine Inhalte den Zuschauern im Gedächtnis bleiben?

Information und Anmeldung:
  Info und Anmeldung WeGe 3-2015.pdf

Anmeldeschluss: 15.04.2015

 

 

Terminvorschau  

 

Termin Veranstaltung
5. - 6.11.2016 WeGe 4- Seminar in Recklingshausen

 

 

WeGe 4

 

Plakete Oeffentlichkeit

 

Mehr Info => klick hier

 

 

WeGe-Kurse

Der nächste Kursangebot wird demnächst bekannt geben.

 

 

Homepage wurde umgestaltet

Unsere Homepage wurde verbessert und ist auf CMS basiert.

Viel Spaß beim Herumgucken !

 

Terminvorschau für 2014

  • 22.+23.02.: Seminar für die zukünftige DGS-Dozenten in Recklinghausen
  • 15.+16.03.: WeGe I in Recklinghausen 
  • Mai oder Juni: Workshop, LAG-Versammlung mit Wahl und Grillfest in Recklinghausen 
  • September oder Oktober: Power Point Seminar für Fortgeschrittene in Köln 
  • Oktober oder November: WeGe II in Recklinghausen 
  • Frühjahr oder Herbst 2016: 25. Jahre Jubiläumsfeier des LAG der Dozenten für Gebärdensprache e.V. NRW 

  

Kleines ABC-Wissen aus der Linguistik
Veranstaltungsart : Workshop
Referentin : Annekatrin Sterling-Meyer
Termin : 14.06.2014
Ort : Wo
Inhalt :

1. Syntax - Existenz "Sch" oder "Da" (Haben, Sein, Besitzen, es gibt)

2. Komparationsätze (Vergleichssätze)

Information und Anmeldung:
  Info und Anmeldung 1-2014.pdf

Anmeldeschluss: 04.06.2014

 

 

 

 

 

Schöne Weihnachtstage und

einen guten Rutsch ins Neue Jahr

wünscht Euch / Ihnen

der LAG-Vorstand

 

 

 

 

Kuno Hopfenzitz (Schatzmeister)

Jürgen Schlechter (2. Vorsitzender)

Edgar Brandhoff (1. Vorsitzender)

Barbara Schumacher (Beisitzerin)



 


 

Alle Joomla!-Komponenten werden auch im Administrationsbereich der eigenen Website verwendet. Über die nachfolgend aufgelisteten Komponenten hinaus gibt es viele Komponenten im Administrationsbereich, die nicht im Frontend angezeigt werden, aber an der Gestaltung der Website beteiligt sind.

Die wichtigsten Komponenten für die meisten Anwender sind:

  • Medien
  • Erweiterungen
  • Menüs
  • Konfiguration
  • Banner
  • Umleitung

Medien

Die Komponente „Medien“ erlaubt es, über die eigene Website Bilder hochzuladen und dem Inhalt der Website hinzuzufügen. Ergänzend steht auch ein „Flash Uploader“ zur Verfügung (muss aktiviert werden). Er erlaubt das Hochladen mehrerer Bilder auf einmal. Hilfe(engl.)


Erweiterungen

Die Erweiterungsverwaltung ermöglicht die Installation, Aktualisierung (Update), Deinstallation und Verwaltung aller Erweiterungen der eigenen Website. Er wurde für Joomla! 1.6 umfassend überarbeitet, obwohl die Kernfunktionen „Installation“ und „Deinstallation“ unverändert von Joomla! 1.5 übernommen wurden. Hilfe(engl.)


Menüs

Mit der Menüverwaltung werden die Menüs, die auf der eigenen Website zu sehen sein werden, einrichten. Sie erlaubt aber auch Module und Templates bestimmten Menülinks zuzuordnen. Hilfe(engl.)


Konfiguration

Im Administrationsbereich werden Einstellungen, wie das Freischalten von suchmaschinenfreundlichen Adressen, Eingabe der Metadaten für die eigene Website (beschreibender Text, der von Suchmaschinen oder Seiten-Indexregistern verwendet wird) und andere Konfigurationsmöglichkeiten vorgenommen. Für die meisten Einsteiger ist es am besten diese Konfiguration unverändert zu lassen, außer die Metadaten, die sollten nach Fertigstellung der Website so angepasst werden, dass z.B. eine Suchmaschine die Seite thematisch richtig einordnen kann. Hilfe(engl.)


Banner

Die Komponente „Banner“ bietet eine einfache Möglichkeit Bilder in einem Modul anzuzeigen. Falls es für Werbezwecke benutzt werden soll, kann für jedes Bild die Anzahl der Klicks und die Anzeigehäufigkeit nachvollzogen werden. Hilfe(engl.)


Umleitung

Die Komponente „Umleitung“ wird verwendet um defekte Links, die die Fehlermeldung „Page Not Found (404)“ - „Seite nicht gefunden (404)“ erzeugen, sinnvoll abzufangen. Ist die Komponente aktiviert, kann man selbst gestaltete Seiten zur Fehlermeldung verwenden oder auf externe Webseiten weiterleiten. Hilfe(engl.)